Berichtsarchiv

Eindrucksvoller Tag in Pottenstein

Sa., 05.10.2019 - 09:20

Am Tag der Deutschen Einheit haben wir einen schönen Vereinsausflug nach Pottenstein veranstaltet.

22 Mitglieder waren dabei. Der Besuch von Teufelshöhle, Sommerrodelbahn und Indoor-Kletterpark stand auf dem Programm. Abends wurde in der Klostergaststätte Speinshart noch gemeinsam gegessen.

Trotz des durchwachsenen Wetters (es war bedeckt, blieb aber trocken) war es ein gelungener Tag. Wir werden Ausflüge dieser Art auf jeden Fall wiederholen. Danke an alle Teilnehmer/innen!

 

Hochzeit - Die Hochzeitsglocken läuten!

So., 22.09.2019 - 09:25

Am 21. September war es also soweit. Nach der standesamtlichen Hochzeit durfte das frischgebackene Brautpaar durch ein Nudel-Spalier unserer Jugend gehen und eine Aufgabe lösen:

Sie mussten aus einem Tuch ein Herz ausschneiden, eine Hälfte pro Person. Die Form war durch Handabdrücke vorgegeben und das Tuch von unseren Kids sehr schön gestaltet. Somit konnte das unser Paar im wahrsten Sinne des Wortes in ein neues Leben gehen.

 

Polterabend - Die Hochzeitsglocken läuten bald!

So., 15.09.2019 - 09:38

Am Samstag, 14. September, hielt unser Technischer Leiter Gerald Riederer seinen Polterabend beim Rotkreuz-Heim ab. Kommenden Samstag wird er seine Susanne heiraten.

Das Paar dürfte nun genug Glück haben, hätte aber durchaus noch mehr bekommen können ;) Denn an Geschirr mangelte es nie... sehr zur Begeisterung des Paares.

Danke für die Einladung sowie für die Bewirtung durch die Metzgerei Friedl!

 

Ferienprogramm 2019 - Entenrennen im Freibad

So., 01.09.2019 - 19:41

Am Sonntag, den 1. September, organisierten wir wieder eine Wasserolympiade im Egrensis-Freibad.

18 Jugendliche/Kinder waren gekommen. Begleitet von sechs WW-Betreuern durchliefen sie sechs Stationen, z.B. Wasserschöpfen und Entenrennen.

Am Schluss stand fest, dass alle Gewinner sind. Deshalb bekam jeder ein Eis und eine Teilnahmeurkunde. Danke an alle Betreuer und Interessierten!

 

150 Jahre FFW Waldsassen

So., 11.08.2019 - 15:39

Am Samstag, 10. August, besuchten wir abends das Jubiläumsfest unserer Freiwilligen Feuerwehr. Morgens war schon 40 Jahre Jugendfeuerwehr gefeiert worden.

Beim Gottesdienst in der Basilika waren ein paar Vereine und Feuerwehren dabei. In seiner Predigt verwies Stadtpfarrer Thomas Vogl auf den "Gemeinwohl-Atlas". Nach einer Umfrage tragen Feuerwehr, THW und DRK am besten zum Gemeinwohl bei; die Katholische Kirche liegt abgeschlagen auf Platz 102. Auch deshalb würdigte er mit Nachdruck das Engagement der FFW.

Am Schluss erzählte er, dass er lange wegen des Geschenks überlegt habe. Da die FFW kein Weihwasser hatte, habe sich das gut angeboten. Obwohl vor dem Einsatz nicht unbedingt Zeit sei, Weihwasser zu nehmen, habe er es gewählt, denn es passe am besten zum Leitspruch der Feuerwehr (Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr). Es müsse sich nur jemand finden, der regelmäßig nachfüllt, weil offene Kessel schnell austrocknen (siehe Basilika). Doch Martin Rosner "in seiner Doppelfunktion als Kirchenpfleger und Feuerwehrler" sei genau der Richtige, so Pfarrer Vogl.

Mit dem Patenverein aus Nabburg wurden zudem Freundschaftsbänder ausgetauscht. Nach der Kirche zog man zum Feuerwehrhaus, wo Festbetrieb mit der Band "Die Ochsen" angesagt war.

Liebe FFW Waldsassen, vielen Dank für euren Einsatz und für die Einladung!

 

Saisonabschluss des Trainingsjahres 2018/2019

So., 28.07.2019 - 09:34

Zum Abschluss der Saison unternahmen am 27. Juli 2019 insgesamt 22 Kinder und 5 Betreuer eine Radtour zur renaturierten Wondreb. Neben sportlicher Betätigung stand das Thema "Leben in und an der Wondreb" im Mittelpunkt. Nach der lehrreichen Tiersuche gab es dann noch Eis.

Das Trainerteam bedankt sich für das schöne Trainingsjahr und wünscht schöne Ferien.

Patsch nass - bis September

 

Einsatz für die SEG Wasserrettung: Person vermisst

So., 09.06.2019 - 12:01

Die SEG Waldsassen wurde am 07.06.19 zu einer Vermisstensuche alarmiert.

Nach einer kurzen Lageeinschätzung des Einsatzleiters Wasserrettung begann die Schnelleinsatzgruppe Waldsassen zuerst das Gelände des Freibads abzusuchen, da die gesuchte Person zuletzt auf dem nahe gelegenen Pfingstfest gesehen wurde. Im Anschluss machten sich sieben Einsatzkräfte daran, die Wondreb nach dem Vermissten abzusuchen.

Die ebenfalls alarmierten Wasserrettungseinheiten aus Tirschenreuth, Erbendorf und Kemnath kamen nicht mehr zum Einsatz, da die gesuchte Person gegen Mitternacht leicht verletzt gefunden und in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Hier der dazugehörende Pressebericht: Onetz.de

 

"Sich regen bringt Segen"

Mo., 03.06.2019 - 13:35

Am Samstag, den 1. Juni, hielten wir eine Gruppenstunde in der Realschulturnhalle ab. Dabei war vor allem Koordination gefragt. Die Kinder durchliefen in zwei Teams verschiedene Stationen.

Bei einer durften sie unter einem Reifen durchkriechen und dabei einen Ball rollen.

Dann waren zwischen der Sprossenwand und einer Bank Seile befestigt, über die sie steigen sollten. Natürlich ohne sie zu berühren...

Außerdem haben wir eine Rutsche aufgebaut, die allen am meisten Spaß gemacht hat.

Danach gingen sie über eine Bank mit Medizinbällen, wobei sie einen kleinen Ball werfen mussten.

Die letzte Übung war ein Parcours mit einigen Reifen und einem Kasten, in die / auf den sie springen sollten.

Da es allen gefallen hat, war das bestimmt nicht die letzte Gruppenstunde dieser Art!

 

Starker Auftritt am "Bezirk"

Di., 28.05.2019 - 16:15

Unsere OG war wieder einmal beim JRK-Bezirkswettbewerb vom Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Mai in Furth im Wald dabei: Sophia Gmeiner, Lena Hart, Amelie und Leonhard Kraus, Timo Schedl sowie Sydney Schmid wurden von Vanessa und Nadine Lutz betreut und traten in der Stufe II (Jahrgang 2003-2006) an.

Sie bewiesen in folgenden Kategorien ihr Können: Wir & das Rote Kreuz, Schlaubayer, EH-Theorie, EH-Praxis, Musisch, Kreativ, Fun & Action und Rotkreuz-Wissen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://jrk-bayern.de/wettbewerbe-2019.

Am Freitag mussten sie bei Kreativ ein "Windspiel" basteln. Das ist ein Stock, an dem sechs Dosen hängen und der mit Stoffbändern, Perlen, Knöpfen und Perlen dekoriert ist.

Das gemütliche Beisammensein am Abend durfte natürlich auch nicht fehlen. Am Samstag folgten die restlichen Stationen (siehe oben) sowie die Besichtigung des Further Drachens "Fanny" und am Sonntag war die Siegerehrung.

Unsere Schützlinge meisterten alle Stationen souverän und hatten vor allem viel Spaß. Sie holten schließlich einen super achten Platz (von 14 Mannschaften).

Nochmal herzlichen Glückwunsch!

 

Gemütliches Gartenfest

Mo., 13.05.2019 - 18:21

Am Sonntag, 12. Mai, veranstalteten wir wieder unser Muttertags-Gartenfest am BRK-Heim. Obwohl das Wetter nicht richtig mitspielte (es war sonnig, aber kalt), war der Andrang sehr groß.

Bei leckerem Kaffee und einer großen Auswahl an guten Kuchen / Torten konnten sich die Gäste entspannt zurücklehnen. Deftige Bratwürste, Fleisch und erfrischende Getränke durften natürlich nicht fehlen.

Gerhard Himmel unterhielt die Gäste mit seinem Akkordeon. Franziska Heindl und Katja Bloßfeldt von der JU schminkten die Kinder, bevor Zauberer Franz sie verzauberte.

Vielen Dank an alle Besucher sowie an Gerhard Himmel, Franziska Heindl, Katja Bloßfeldt und Zauberer Franz!