Berichtsarchiv

Unsere Jugendleiterin hat geheiratet!

So, 24.06.2018 - 15:28

Am Samstag, den 23. Juni, heirateten Tanja und Bernd Hör auf der "großen Kappl" bei Münchenreuth. Sie durften durch ein Spalier der Waldsassener und Erbendorfer Wasserwacht aus Schwimmnudeln und Rosen gehen.

   

Außerdem mussten sie gemeinsam einen Baumstamm durchsägen, wobei Bernd eine Fußfessel trug. Für das Schloss an der Kette musste Tanja aus 150 Schlüsseln dann den richtigen finden.

Stellvertretend für die Waldsassener Kameraden übergab Vorsitzender Gerald Spandel ein Geschenk und gratulierte. Auf der Erbendorfer Seite machte dies Thomas Seiler. Nach der kirchlichen Trauung wurde im Konnersreuther Gasthaus "Weißes Ross" gefeiert.

 

Unsere Jugendleiterin heiratet bald!

So, 17.06.2018 - 10:02

Am Samstag, den 16. Juni, fand abends im Erbendorfer Schützenheim der Polterabend von Tanja und Bernd Hör statt. Das Haus war gut gefüllt, da viele Kolleg(inn)en der Wasserwachten aus Erbendorf und Waldsassen und der Erbendorfer Feuerwehr eingeladen waren.

Wenn Scherben wirklich Glück bringen, sollten die nachfolgenden Generationen der Familie Hör genug davon haben, denn der Scherbenhaufen konnte nie ganz beseitigt werden.

Bei gutem Essen, lustiger Unterhaltung durch Walter Kobel aus Erbendorf und einigen Streichen, die das Brautpaar ertragen musste, wurde keinem der Gäste langweilig.

 

WW Jugend am Bezirksentscheid in Osterhofen

Mo, 11.06.2018 - 16:00

Dieses Jahr war unsere Ortsgruppe nach dem Sieg auf Kreisebene zum dritten Mal beim Bezirkswettbewerb (Osterhofen, 8. bis 10. Juni) vertreten: Lena Hart, Amelie und Leonhard Kraus, Timo Schedl sowie Ramona Stingl wurden von Katja Bloßfeldt und Vanessa Lutz betreut und traten in der Stufe II (Jahrgang 2002-2006) an.

Sie bewiesen in den gleichen Kategorien wie beim Kreiswettbewerb ihr Können: Wir & das Rote Kreuz, Schlaubayer, Erste Hilfe-Theorie, Erste Hilfe-Praxis, Musisch, Kreativ, Fun & Action, Rotkreuz-Wissen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://jrk-bayern.de/wettbewerbe-2018.

Unter 13 Mannschaften in der Stufe II belegten sie einen guten 9. Platz, womit wir mehr als zufrieden sind und worauf wir aufbauen können. Nochmal herzlichen Glückwunsch!

 

Grundschüler schnuppern bei der Wasserwacht

Sa, 09.06.2018 - 17:17

Am Freitag, den 8. Juni, war nachmittags das Schulfest der Markgraf-Diepold-Grundschule. Bei schönem Wetter besuchten die Schüler/innen der ersten und zweiten Klasse im 20-Minuten-Takt in Kleingruppen mehrere Stationen von Waldsassener Vereinen am Schulgelände, dabei kamen sie auch bei der WW vorbei.

Hier konnten sie sich verschiedene Gerätschaften der Ortsgruppe anschauen (Neoprenanzug mit Zubehör, Verbandskasten, Combi Carrier, Einsatzfahrzeug und Motorboot) und wurden über die Tätigkeiten der Wasserwacht sowie den Zweck der Rettungsausrüstung informiert. Jeder durfte an einem ‚‚Flossen-Wettlauf‘‘ teilnehmen. Dabei musste man einen Slalom-Parcours rückwärts durchlaufen, denn Vorwärtslaufen ist mit Flossen sehr schwierig und kann zu Verletzungen führen. Auch die Lehrerinnen, die die Gruppen begleiteten, absolvierten die Strecke mit rekordverdächtigen Zeiten. Außerdem lernten die Schüler/innen beim Zielwerfen auf einen Reifen, wie man richtig mit dem Wurfretter umgeht, um im Ernstfall Ertrinkende retten zu können.

Alle waren begeistert, zeigten sich interessiert und wissen jetzt, was die Wasserwacht macht. Jedes Kind, das noch nicht Mitglied ist, bekam einen Gutschein für drei kostenlose Probetrainings.

Bei uns ist jede/r willkommen, bringen Sie Ihr/e Kind/er doch mal zum nächsten Schwimmkurs im September oder zum Jugendtraining (Samstag, 10-11 Uhr) vorbei! Oder werden Sie zusätzlich selbst Mitglied! Wenn wir nicht schwimmen, basteln wir im BRK-Heim, veranstalten Zeltlager, Naturexkursionen (Gewässer-, Natur- und Umweltschutz steht bei uns auch ganz oben – wir haben z.B. beim Waldsassener Ramadama 2018 mitgemacht und Waldsassen ‚‚entmüllt‘‘), Stadtrallyes, Radlausflüge, Schlauchbootfahrten, nehmen an Jugendwettbewerben teil etc.! Bei uns ist Spaß vorprogrammiert und Ihre Kinder werden von kompetentem Fachpersonal in Schwimmen und Erste Hilfe ausgebildet.

 

Lehrgang Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst

Sa, 02.06.2018 - 19:31

Die Ortsgruppe Waldsassen gratuliert ihren neu geprüften Rettungsschwimmern im Wasserrettungsdienst Katja und Ferdinand sowie allen anderen Teilnehmern.
Vielen Dank an die Ausbilder der KWW.

 

Leckere Forellen am Bürgerfest

Fr, 01.06.2018 - 17:14

Am Sonntag, den 1. Juli, ist die Wasserwacht mittags ab 11.00 Uhr am Waldsassener Bürgerfest vertreten. In Anlehnung an das frühere Konzept des SV Waldsassen bieten wir gebackene Forellen mit Kartoffelsalat und erfrischenden Getränken an. Unsere Fischerhütte befindet sich auf der Schwanenwiese, Sie sind herzlich eingeladen, uns dort zu besuchen!

 

Trainingslager unserer Jugend

Mo, 21.05.2018 - 19:11

Vom Freitag, den 18. Mai, bis Sonntag, den 20. Mai, fand das gut besuchte Trainingslager der WW-Jugend mit Übernachtung beim und im BRK-Heim statt.

Der Freitagnachmittag begann mit einem RK-Einführungsseminar und einigen Spielen. Nach dem Abendessen folgten der Theorieteil des Deutschen Schnorchelabzeichens und eine Nachtwanderung.

Am Samstag ging es vormittags mit dem praktischen Teil des Abzeichens weiter. Nach dem Mittagessen gingen die Teilnehmer auf GNU-Streife (Gewässer-, Natur- und Umweltschutz: eine der wichtigsten Aufgaben der WW), von der sie rechtzeitig vor dem Gewitter zurückkamen. Sie genossen im Rotkreuzheim eine Traumreise, bevor am Abend mit den Eltern am Lagerfeuer gegrillt wurde.

Am Sonntagmorgen holten diese ihre müden, aber zufriedenen Kinder, die fleißig mit aufgeräumt hatten, wieder ab.

 

Muttertags Gartenfest

Mo, 14.05.2018 - 19:06

Am Sonntag, den 13. Mai, veranstaltete unsere OG ab 14 Uhr ein Muttertags-Gartenfest. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gab es erfrischende Getränke, Bratwürste, Kaffee und ein großes Angebot an Kuchen. Der Andrang war größer als erwartet, sodass wir noch weitere Tische aufstellen mussten. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, die uns unterstützt und durch ihre Zufriedenheit gezeigt haben, dass sich die Bemühungen gelohnt haben. Hiermit laden wir Sie schon herzlich zum nächsten Gartenfest im Frühling 2019 ein!

 

Ramadama – wir räumen Waldsassen auf!

Sa, 12.05.2018 - 17:28

Am Samstag, den 12. Mai, trafen sich morgens viele umweltbewusste Waldsassener am städtischen Bauhof, um die Stadt von Müll zu befreien. Dabei waren die Jugendfeuerwehren aus Waldsassen und Kondrau, die Mittelschule, der ASV und private Helfer.

Auch unsere Jugend war zahlreich vertreten, da der Umweltschutz zu den wichtigsten Aufgaben der Wasserwacht gehört. Wir gingen den neuen Kiesweg neben der Wondreb entlang, wobei uns ein Storch nicht viele Kinder, sondern viel Unrat vorhersagte.

   

Wir überquerten die Wondreb und liefen dann auf dem Schotterweg nach Waldsassen zurück. Hier befreiten wir einige Waldstücke von alten Rohren, Eisenstangen, Flaschen, Scherben, Plastikabfall und einer funktionsfähigen Tülle. Man glaubt nicht, was die Leute alles wegwerfen! Zwei unserer Müllsäcke waren danach so schwer, dass wir sie zur späteren Abholung auf dem Weg stehen lassen mussten. Unser Gebiet war leider voll von Zigarettenstummeln; wir haben nicht mitgezählt, aber locker über 100 gefunden, allein in unserem Gebiet! Weil wir so gut in der Zeit waren, säuberten wir noch die kleine Wiese gegenüber vom Fußballplatz in der Lämmerstraße, bevor wir ermüdet und verschwitzt am Bauhof ankamen. Mittags gab es zur Belohnung für alle Beteiligten eine kleine Brotzeit und Getränke. Vielen Dank vor allem an Paul Stellmach, der das Ganze über die AGW organisiert hat! Und natürlich an unsere fleißige Jugend.

Obwohl Waldsassen laut Stellmach in den letzten Jahren immer weniger vermüllt war, haben wir viel zu viel gefunden. Es ist unverständlich, warum einige Leute nicht an die Umwelt denken und sich nicht die paar Minuten nehmen, um den Müll zur Deponie zu fahren. Bedenken Sie: Jeder will die Natur und unsere Stadt gerne sauber vorfinden, nicht nur die Einheimischen, sondern auch die Touristen! Also folgen Sie verantwortungsvoll unserem Beispiel, lassen Sie Ihren Abfall nicht einfach liegen und entsorgen Sie auch ab und an den Ihrer Mitbürger!

 

Gartenfest 2018 - Einladung

Mo, 07.05.2018 - 08:43